Interview

King of S.K.A.T.E – THE WINNER

„And the winner is…“: AnhJyn Chau aus Deutschland – und es war spannend bis zur letzten Sekunde. Nach einem gewaltigen Trickfeuerwerk konnte sich AnhJyn Chau nach 16 Finalrunden gegen seine 13 Mitfinalisten durchsetzen und darf sich ab sofort „King of S.K.A.T.E 2009“ nennen.

KING OF S.K.A.T.E 2009

„Eure Majestät haben gerufen?“ Ja, und zwar zu einer fetten Runde S.K.A.T.E! Bald ist es wieder soweit: am 11. Mai 2009 startet die zweite Auflage des weltweit ersten Game of S.K.A.T.E und JEDER der ein Skateboard besitzt, geleast oder aus Versehen geklaut hat, wird aufgerufen, an dieser einzigartigen „Skateboard-Show“ teilzunehmen. Jede Woche gibt ein Teilnehmer der „Tafelrunde of Skateboarding“ einen Trick vor, den es gilt innerhalb von sieben Tagen nachzumachen, zu filmen und hochzuladen.

David Luther Interview

David Luther – ein Name, der wohl jedem in der Skateboardszene ein Begriff ist.
Sei es aufgrund der etlichen Contests, die er schon moderiert hat, oder wegen den vielen Texten die er Tagtäglich verfasst, sowohl im Internet als auch in diversen Magazinen und nicht zuletzt aufgrund seiner Tätigkeit als Chefredakteur der  der "KINGPIN". Wahrscheinlich der einzige, der wirklich alle deutschen und auch etliche europäischen Skater, die jemals auf einem Contest waren oder in einem Magazin abgebildet wurden,  sofort beim Namen kennt.

HERBIE KÖNIG hat gewonnen, ist King of Skate und verteidigt seinen Namen auf vortrefflichste !

GRATULATION !!!

Das war das größte, längste und heftigste Game of S.K.A.T.E aller Zeiten: Nach 27 Wochen, 48 zum Teil unvorstellbaren Tricks und einem nicht enden wollenden Finale, setzte sich gestern Abend Herbie König die Krone auf und kassiert 2.500,- Euro Preisgeld und ein Interview im Titus Magalog.

Hier die finaalen Moves …

Round 25 Alex Gumprich MONSTER (ZERO) FLIP und Hinweise zum Finale ! King of SKATE – Finale Am 2. November entscheidet sich wer 2.500,- EUR und ein Exklusiv-Interview im Titus Magalog gewinnt…

Interview : Christoper Graham vom Hamburger Skateboardverein

Jetzt im Fastwinter, wo wo sich die ersten nur noch mit Handschuhen zum Rollen vor die Tür trauen und so manch heiß gebrühte Idee aus dem Sommer in Ruhe überdacht werden kann, denkt sicherlich der eine oder andere auch mal über eine Vereinsgründung nach…

Hier ein kleines Video von meinen kleinen Chinchilla Atzen feat. my Man Nino

Nino wird auch in der nächsten Monster ein interview haben, zieht euch schonmal warm an hehe

Interview: O.P.A. C.O.B.R.A.

Wir haben mal bei Captain Clepto Nachgefragt was die Cobra Cabana so treibt, wie das Leben so spielt und was uns das Jahr des AAL´s so bringt. Rechtschreibung war hier Nebensache ! … Wortspiel ist Trumpf !!

Interviev : Arne "Boardstein" Fiehl

Arne Fiehl, man kann wohl behaupten das ist die BOARDSTEIN in Person ! Sozusagen eine Live Ausgabe. Ohne sein Herzblut würde es wohl keine BOARDSTEIN geben und eine Menge Skater würden wohl gar nichts lesen, sondern nur Bilder ankucken, jetzt mal extrem formuliert. So sorgt das Magazin Ausgabe für Ausgabe dafür, ein wenig Punkrock Attitüde und darüber hinaus Philosophisches und mehr in die Köpfe der LESER zu transportieren….

 

Interview mit Leif  Livestream !

Interview mit Leif Livestream ! Schon des Öfteren konnte man in den vergangenen Jahren Skateboard Events live ,von Zuhause aus, oder von wo auch immer – (theoretisch auch auf dem Event selbst 😉 – mitverfolgen. Mitunter auch bei den vergangenen adidas clashes in Berlin. Leif ist aber nicht nur "…Just a Streeeeamer…" sondern auch Skateboarder und Filmer und das schon mindestens seit alten Münchner "SBZ am Hart" Zeiten und ein paar Zerquetschten !

MUNIR GASIM & OPPOSIDE MAGAZINE -

MUNIR GASIM & OPPOSIDE MAGAZINE www.youtube.com/opposide

Text: Lorenzo Taurino Pics: Taurino und Diverse

 

Munir Gasim ist wie du und ich, ein liebenswerter Assi. Ich weiß nicht, welche Hobbies Du hast, aber Munir hat es tatsächlich mal geschafft, sein Hobby zum Beruf zu machen. Er hat das erste deutsche Fernsehen revolutioniert. – Moment. Falscher Pressetext. Nochmal von hinten.

Dieses Interview geht über Arto Saaris Wechsel von Flip zu Alien und es soll wohl bisher nicht wirklich rausgekommen sein…bis es jemand ins Netz gestellt hat…

http://www.chrisnieratko.com/

Interview : Matt Grabowski

Wenn man vom Poolskating im deutschen Skateboarding spricht, dann dürfte wohl spätestens im zweiten Atemzug der Name Matt Grabowski fallen…
Matt ist dafür bekannt einen Hang zu hartem Transitionskating zu haben, speziell Pools…und da es davon hierzulande ja bis dato nicht viele gibt bzw. gab, muss oder musste man bisher wohl in die Staaten Fliegen um so ein Ding zu Skaten…

Interview : Arne *Boardstein* Fiehl

Arne Fiehl, man kann wohl behaupten das ist die BOARDSTEIN in Person ! Sozusagen eine Live Ausgabe. Ohne sein Herzblut würde es wohl keine BOARDSTEIN geben und eine Menge Skater würden wohl gar nichts lesen, sondern nur Bilder ankucken, jetzt mal extrem formuliert. So sorgt das Magazin Ausgabe für Ausgabe dafür, ein wenig Punkrock Attitüde und darüber hinaus Philosophisches und mehr in die Köpfe der LESER  zu transportieren.