360 kickflip (tre flip)

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Diskussion
  •  fettera #23481

    1.Basics die muss sind…….kickflip(najaeigentlich müsst ihr nur wissen wie man ihn flickt) und pop shuvit

    Sucht Euch zunächst eine ebenerdige, smoothe Fläche(SAkatepark wär perfekt^^). Fahrt an in mittlerer Geschwindigkeit bzw. so schnell, wie es Euch am angenehmsten erscheint. Der vordere Fuß sollte sich dabei in normaler Kickflip-Stellung befinden nur weiter hinten. Den hinteren Fuß positioniert Ihr so auf dem Tail, als würdet Ihr das Tail mit den Zehen einkrallen wollen. An dieser Stelle muß viel Druck entstehen, denn hier "entspringt" der 360°Flip.Jetzt müßt Ihr reichlich Spannung auf das Board übertragen, die sich in einem Monster-Pop auf das Tail entladen sollte. Dabeipoppt Ihr das Tail gerade nach unten, dabei gleichzeitig mit den Zehenspitzen nach hinten weg. Ebenfalls gleichzeitig macht Ihr mit dem vorderen Fuß den Kickflip, und zwar etwas zur Seite(Hört sich schwerer an als es dan wirklich ist), so daß das Board "herausflutscht."Nun sollte sich das Board leicht vor Euch   herumzwirbeln, um am höchsten Punkt (Stylefaktor!^^) wieder unter Eure Füße zu klatschen und Euch bereitwillig landen zu lassen.Ihr landet clean und das wars ….

    Es kann außerdem noch sein das es die ersten male zur seite fliegt…..aber das kommt nach der zeit von selbst……….und wenn er hinter euch landet (ist mir oft passiert….) müsst ihr mehr nach vorn popen(also mit dem zehn nach hinten raus und raus )

     slow-radio #28132

    Kannste die Tricks auch oder schreibste das nur wo ab

     

     fettera #28133

    Wie meinsten des jetzt???Des sind genau die schritte wie ich sie mach……

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.