Günstig aber gut ?

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Diskussion
  •  Sven1983 #24284

    Hallo,

    sorry – ich glaube mein Beitrag ist irgendwie verlorengegangen – falls ich irgendwas verpeile – großes sorry:

    Hallo ihr Lieben,

    kurz zu mir – ich bin Sven, noch 29, wohne in Wiesbaden und studiere Soziale Arbeit. Nachdem ich meinen Job in der Wirtschaft gekündigt habe, sehne ich mich nach mehr Freiheit – und hier kommt das Skateboard ins Spiel.

    Ich habe keine Ahnung vom Skaten und lege es auch nicht drauf an, Tricks zu erlernen. (Das würde bei mir wohl eh nichts werden.)
    Ich suche ein Board, mit dem man schnell von A nach B cruisen kann, das man schnell hinter den Rucksack packt – kurz: Das einem einen Zugewinn an Flexibilität ermöglicht. Was sollte es mitbringen?

    Es sollte möglichst gut auf auch eher unsauberen Straßen fahren. Brauche ich dazu eher weiche Rollen? Besondere Achsen?
    Die Verarbeitung sollte sauber sein. Lieber für das gleiche Geld etwas gut gebrauchtes, denn neu.
    Es sollte ein klassisches Board mit erhöhter Tail & Nose, also kein Petrella, Cruiser oder so etwas sein.

    Und – da Student – natürlich möglichst günstig. Einziger Trick den es zu erlernen gilt ist der Ollie, um wirklich mal nem Hindernis auszuweichen.

    Ich hoffe ihr habt ein paar kleine Tips für mich, worauf es zu achten gilt und wo ich fündig werde – langsam quält sich doch endlich die Sonne raus – und ich möchte das skaten beginnen. Danke für eure Hilfe !!

    Beste Grüße,
    Sven

     tadiwe #29320

    Hi Sven,
    In Wiesbaden hast Du direkt einen Titus Shop vorort. Einfach mal vorbeigehen, die beraten Dich bestimmt gut und Du kannst auch gerne was ausprobieren…. Ja, für Deine Zwecke, möglichst große und weiche Rollen würde ich empfehlen.
    Klassisches Boards sind aber die Cruiser. Diese gibt es seit Beginn. Erst in den 90ern kamen die heutigen Boards. Und die Cruiser haben zum Teil auch eine angehobene Nose.

     Sven1983 #29321

    Hey,

    Danke – ich kenne den Laden, gehe aber davon aus, dass ein gutes neues Board für meine Bedürfnisse zu teuer ist. Ich habe eher ein gutes Gebrauchtes im Auge, weiß aber nicht genau worauf ich achten muss. Woran erkenne ich, welche Rollen gut sind? Gibt es verschiedene Größen und Härten? Was wären denn da die optimalen Werte?

    Danke und LG, Sven

     tadiwe #29322

    Hi Sven,
    Sorry aber ich poste dir mal meine letzte Ausführliche Beschreibung:
    http://skateboard.de/forum/kaufberatung/board-erstellen
    Das passt auch für Dich.
    Wo suchst du nach einem gebrauchten Board?
    Wenn im Internet, dann poste mal die links und wir schauen drauf und geben feedback.

     Sven1983 #29323

    Hallo,

    noch einmal vielen Dank, das hilft mir schon mal weiter. Gibt es eine Faustregel, wir groß die Rollen bei high, mid oder low Achsen sein dürfen?
    Was wäre ein realistischer Preis für ein gutes, gebrauchtes Board? Könntest Du mir evtl. 4-5 Hersteller nennen, nach denen es sich zu suchen lohnt?

    Vielen Dank,
    Gruß, Sven

     tadiwe #29324

    Das mit der Rollengröße kann ich dir leider nicht beantworten. Vielleicht schreibt jemand noch etwas dazu.
    Mein Skateboard mit Top Komponenten hat neu 200 Euro gekostet. Für Ein mittelmäßiges bis gutes kostet so um die 150 Euro. Ich schätze das dann ein gutes gebrauchtes die Hälfte kosten wird (75 €). Jedoch glaube ich nicht das dieses dann auch 78A Rollen hat. Die fahren nur die wenigsten. Also kannst du noch ca 40€ für die Rollen dazu rechnen. Im Endeffekt wird das fast genauso teuer.
    Lieber etwas länger sparen und was gescheites kaufen.
    Ich hatte zuvor auch mal ein Board vom Sportladen für 40€. Das Ding war Kernschrott.
    Oder aber du kaufst einen gut gebrauchten Cruise oder ein kleines Longboard. Die haben immer grosse und weiche Rollen.
    So ein Pintaillongboard ist zwar etwas länger, jedoch für die Straße perfekt. Nur vom Ollie musst du dich dann verabschieden, da viele Longboard kein richtiges Tail haben. Habe selber auch so eins. Sehr einfach und komfortabel zu fahren. Hatte meins bei Ebay für 70€ ersteigert.

     Sven1983 #29325

    Hallo,

    ich habe ein Board gefunden, das zumindest für den Anfang ganz zufriedenstellen sein wird – hoffe ich.

    Schauen wir mal, Danke.

    Gruß, Sven

     tadiwe #29326

    Ok, Du kannst ja mal Bescheid geben.
    Viel Spaß mit dem neuen Board.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.