Ollie überhaupt hinbekommen – wie lange etwa?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Diskussion
  •  riding-skate #24305

    Hallo,

    nachdem ich erst ein paar Tage wieder auf dem Board bin und das Fahren als solches recht gut beherrsche (bremsen, lenken etc.), möchte ich nun einen Ollie können.
    Irgendwie komme ich mit dem Tail nicht noch. Das Kicken geht aber der Tail bleibt unten.

    Kann mir jemand in etwa sagen woran es liegen könnte oder wie lange er benötigte, um den zu stehen?

    Grüße und schon mal DANK,
    Martin

     Erazer47 #29356

    Üben Üben Üben ^^ Ich habe es jemanden innerhalb von einer Woche Beigebracht selber aber ein paar Monate gebraucht ja das zehrt sehr an den Nerven wenn man so lange übt und ihn nicht hinbekommt -.- deshalb habe ich auch öfters über LANGE Zeiträume Ausgesetzt weshalb es auch so lange gedauert hat da hat mir ein Bauarbeiter von neben an in Arbeitsschuhen einen auf meinen alten Board vorgemacht halbe 2 std üben und Zack da klappte er ABER um mal aufs Thema zurückzukommen
    es hängt von dir ab wie lange du dafür brauchst ich tue mich auch wirklich schwer was das lernen angeht . Ich denke wenn man regelmäßig übt hat man den spätestens innerhalb eines Monats drinne 😛 hole dir also Tipps von Freunden,Bekannten oder anderen skatern in deiner Nähe.Schau dir how to´s auf youtube an (auch wenn die nicht alle so Hilfreich sind :-P) Welche Tipps ich dir geben kann sind :1. Hinten da darfst du nur den dicken Zeh oder zwei zehen auf dem tail haben das gibt mehr Pop. 2. Poppen und Hochziehen bis es klappt 🙂
    Viel glück
    mfg Erazer 47

     riding-skate #29357

    Hallo,

    vielen Dank für die Tipps. Ich muss zugeben, inzwischen stehe ich den Ollie (im Stehen) recht gut. Aber frei nachdem Motto erstmal jammern. Während der Fahrt ist es aber eine größere Herausforderung. Es macht aber so ein Spaß! Ich kann mir zwar noch nicht so ganz vorstellen, wie ich irgendwann mal ein Kickflip machen sollte, habe aber Lust den nachdem fahrenden Ollie zu üben.
    Vielen lieben Dank.

    PS: welchen Trick übst du zur Zeit?

    Grüße,
    Martin

     Erazer47 #29358

    Ich bin auch nich viel weiter als du 😀 Ollie im Stehen kein Problem im fahren Naja… 😀 da besteht auf jeden fall verbesserungsbedarf daran werde ich feilen zumal ich bei schon ner Geschwindigkeit die über schleichtempo ist schiss bekomme mich jedesmal aufs maul zulegen 😛 beim Kickflip bin ich noch nicht soweit aber meinen shuvit muss ich „nur noch“ catchen können 😀

     tadiwe #29359
    Erazer47 wrote:
    …. bei schon ner Geschwindigkeit die über schleichtempo ist schiss bekomme mich jedesmal aufs maul zulegen 😛 …

    Vieleicht mal mit Protektoren und Helm fahren…

     Der_T #29360

    Protektoren und Helm setzen auf jeden Fall die Hemmschwelle herab. Bin zur Zeit auch dabei den Ollie zu üben, wir filmen uns dabei gegenseitig und machen danach eine Fehleranalyse. Nebenbei versuchen wir Fakie-fahren zu üben… das ist echt ungewohnt.

     D0rni #29361

    Ich persönlich habe beim Ollie bis jetzt die Erfahrung gemacht das es sehr auf die Fußstellung ankommt. Ich persönlich schaffe den Ollie im Stand immer wenn ich meinen vorderen Fuß näher an der Nose/ Etwas „über“ der Mitte stehen habe. Außerdem ist gutes Timing wichtig

    -Grüße und so

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.