Scientology und Skater

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Diskussion
  •  slow-radio #23489
     dirtysanchez #28261

    das ganze geht eh bergab.

    berra: blabla we don’t wanna make money out of the berrics.aber für ne riesenrenovierung reichts wohl…vielleicht die verschwundenen milliarden der finanzkrise gefunden…

     dirtysanchez #28262

    SCIENTOLOGY DRUG RUNDOWN

     

    schröder,bitte sag was lustiges dazu 🙂

     panzer-paule #28263

    "But what are the qualifications for a shop to be saved by the Unified Berrics? Is it the amount of work they’ve put into grassroots events? Is it proof that the owners actually skate? Is it a lifelong dedication to the culture of skateboarding? No it’s anywhere from 1440 to 5280 dollars."

     

    Danke für die Links.

     slow-radio #28264

    ich hab mir mal die Zeit genommen und die ganze Diskussion von Haveboard durch gelesen,

    UNGLAUBLICH……

     slow-radio #28265

    die art zu reden ist verdammt ähnlich:

    Tom Cruise:

    http://www.youtube.com/watch?v=uY98Vp2MJyU

    Steve Berra:

    http://www.youtube.com/watch?v=wktCmHqTOjU&feature=player_embedded

    oder seh ich das nur so??

     

    das fand ich auch ganz gut:

    http://www.youtube.com/watch?v=JX28BPqIFJY

    schaut euch alle Teile an…

     lynchfincher #28266

     slow-radio #28267

    Berra du Fuckface!!!

    Hier wieder ein guter Artikel von Wilson:

     http://youwillsoon.blogspot.com/2009/11/lady-doth-protest-too-much-methinks.html

     Gause #28268

    Die ganze Geschichte ist sehr unterhaltend. Das Berra aber auch noch bei Slap sich angemeldet hat und ernsthaft mit den Leuten dort zu "diskutieren", unglaublich *g.

    Dämlich finde ich Kostons Antwort, der  hätte lieber nix sagen sollen.

     panzer-paule #28269

    die möchtegern mutter theresa des skateboardings will uns alle für doof verkaufen.

     slow-radio #28270

    die Links die ich gan am anfang gepostet habe gehen nicht mehr, komisch was Berra und die Scientology wohl zu verbergen hat 😉

     Gause #28271

    Ja stimmt, die Links über Steve Berra und Koston funken nicht mehr, schade.

    Zu dem Thema hatte ich vor 4 Jahren mal ein Interview mit Berra gemacht. Da kam er richtig locker rüber, scheint eher so, dass er diese assige Scientology Scheisse aus TheBerrics raushält.

    Hier der Ausschnit von dem Interview:

    BS: Du trinkst nicht, hängt das nicht vielleicht auch ein wenig mit Deiner Religion zusammen? Du möchtest nicht so gerne darüber sprechen nehme ich an.

    Steve: Es ist kein Scientology Ding. Ich kenne einige Scientologen die Bier trinken. Es ist eine Sache die ich mir mit 13 ausgesucht habe, als alle um mich herum anfingen zu trinken.

    BS: Wie stehst Du zu der Tatsache, dass die „Gruppe“ hier in Deutschland nicht wirklich beliebt ist und sogar gehasst wird?

    Steve: So lange Menschen Scientolgy hassen, kümmere ich mich nicht weiter drum, weil ich mit Dir wette, dass keiner dieser Menschen die es hassen, wirklich bescheid weiß. Ich habe alles gehört und gelesen, was über Scientolgy schlechtes erzählt wurde, doch dann habe ich festgestellt, dass ich richtig dumm sein würde, nur auf ein paar Menschen zu hören und ich entschied, es zu überprüfen. Was ich gefunden habe ist eine Gruppe von Menschen, die an der Verbesserung der Welt in der wir leben, interessiert ist. Ich hatte immer folgende Philosophie: Menschlichkeit ist keine Zeitverschwendung. Ich glaube wirklich daran und interessiere mich für meine Mitmenschen, das ist der Grund warum ich die Web-Seite mache. Ich interessiere mich für die Kids da draußen, die vielleicht Hilfe und Anleitung benötigen oder jemanden brauchen zu dem sie aufblicken können, der als gutes Beispiel voran geht. Mein gesamtes Leben wurde ich in gewisser Art unangenehm behandelt, weil nicht viele Menschen wie ich darüber so viel nachdenken. Den ganzen Weg lang haben wir uns gegenseitig angesehen und uns gesagt, dass etwas getan werden muss. An der Abnahme von Männern, an dieser ganzen Traurigkeit und den Kriegen und an der Verzweiflung und der abwärts Spirale. Die Antwort darauf für mich war Scientolgy. Scientolgy bietet einem eine Menge Wissen, welche immens helfen kann, die Spirale herum zu drehen und Dein Leben mehr lebenswerter zu machen. Ich bin Scientologe, weil ich es mag, genau so wie ich Skateboarding mag. Es ist verdammt noch mal gut und interessant und es ist ehrlich und es hat ein hohes Niveau an Ethik. Es ist sauber und ich liebe das. Ich weiß das ich sehr dumm war als ich den Gerüchten gelauscht habe und nicht bescheid wusste, bis ich viel gelesen habe und es überprüfen konnte. Wie auch immer, ich denke das ist genug, ich denke Du verstehst die Idee.

    BS: Mm, kennen wir jetzt die Gründe?

    Steve: Ich denke das ich das eben beantwortet habe. Für denn Fall, das nicht.
    Es sah für mich interessant aus und ich wollte mehr darüber wissen was ich dann auch tat und was ich fand in den Büchern und in den Menschen ist, das sie sich gegenseitig mögen, ein Ziel haben, und dieses Ziel ist es anderen Menschen zu helfen. Alles was ich tun wollte war irgendein Talent nutzen um Dinge besser zu machen und Menschen zu helfen.

     slow-radio #28272

    Danke Gause, ist interrisant zu lesen..

    ABER:

    Ich finde Berra redet das alles nur schön, sorry aber das macht jeder  der davon überzeugt ist das richtige zu tun,und ich finde nicht das er Scientology da rauß hält, die ganze Art wie er sicht gibt und wie es aufgebaut ist, mir geht es  da eher wie Wilson von youwillsoon,

    Ok  ich gebe zu  bin zwar auch oft auf der Seite aber weil ich skateboarden liebe Koston da auch mit macht  und es eigentlich ne gute Sache ist.

    z.B. bei Willow hab ich mich so gefreut da es ihm und seinem skaten  geholfen hat noch bekannter zu werden und ich es ihm vom ganzen Herzen gönne…..

    Ich kenne Berra nicht persönlich aber er war mir schon immer suspekt und gerade spielt er sich schon ganz schön als Skateboardgott auf.

     

    Scientology find ich persönlich als sehr gefährlich genauso wie alles was ins extreme geht……

    Hier der Auszug vom Slap forum:

    http://www.slapmagazine.com/index.php?option=com_smf&Itemid=33&topic=40287.240%20

     Gause #28273

    Sehe ich ja auch so, kommt assig rüber und ist ein totales Eigentor gewesen. Da er UND Koston auf die Kritik reagieren, scheint die ganze Sache verdammt groß geworden zu sein, sonst würde er ja nicht per Videoclip antworten und bei Slap schreiben.

    Scientology hält er aber bei TheBerrics raus, oder hat der da Werbung gemacht? Ich besuche Berrics sehr selten, bekomm da nicht alles mit.

    Wenn Du auf den Slap Text anspielst, klar, da spricht er über Scientology, aber auch nur weil die ach so feinen Slap Leser ihn deswegen angegriffen haben, is ja nur normal das man darauf reagiert. Sonst wäre das böse Wort (meine ich ernst, finde den Laden auch scheisse) Scientology ja gar nicht gefallen.

     slow-radio #28274

    ich meine eher das Interview von dir, wie er da Sientology da stellt..

    WESC und Stereo( gehört  unteranderem Jason Lee der auch zu dem Haufen gehört) haben bzw. machen viel Werbung,

    aber keine Ahnung ich will den Teufel jetzt  auch nicht an die Wand malen….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.