skateboard kaufberatung

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Diskussion
  •  josche92 #23727

    hey. ich möchte nun richtig mit dem skaten anfangen. hatte bisher nur ein billiges kaufhaus skateboard aus meiner kindheit mit dem ich in letzter zeit ollies und kickflips geübt habe. leider knackste mein tail dabei an. daher bin ich nun auf der suche nach einem neuen skateboard. dieses sollte schon einigermaßen gut sein.

    kann mir jemand sagen ob es sinnvoller ist, einzelteile zu bestellen und es selber zusammenzubauen oder ob man mit einem komplettboard günstiger hinkommt. ich möchte nicht so viel geld ausgeben aber für mein geld auch etwas ordentliches bekommen. kennt jemand vll eine gute seite auf der man günstig qualitativ hochwertige skateboards bzw. einzelteile erwerben kann? oder kann mir jemand vll ein bestimmtes board empfehlen?

    ich hab mich mal bei boardshop.de und skateshop24 umgeschaut. und habe da mal zum spaß folgendes zusammengestellt. dabei habe ich versucht möglichst billig zu bleiben, da ich eigtl. nicht mehr als 70 euro ausgeben will. ebenso kenn ich mich mit den herstellernamen nicht aus und weiß auch nicht was gut und was schlecht ist.

    Deck: Blank Deck 7.375 " 19,99 €

    Achsen: Amok 5.0 MID schwarz 2 x 9,99€

    Grip tape: Black Diamond 2,99€

    Rollen: Blank Wheels 53mm gelb 11,99€

    Kugellager: Amphetamine Abec 5 9,99€

    somit komme ich auf 64,94 € gibt es evtl. komplettboards die für denselben preis besser sind? wenn ja wo und welche und auf was muss ich achten? und ist dieses board das ich erstellt habe zum beispiel besser als eines von hudora das man schon für unter 40 euro erhält? http://www.amazon.de/Hudora-Skateboard-Skill-Ahornholz-Design/dp/B001UJTTFM/ref=sr11?ie=UTF8&s=sports&qid=1255530200&sr=8-1

    ok das waren jetzt einige fragen. würde mich über ein paar hilfreiche antworten freuen.

    danke schonmal

    cya

     

     boardbunker #28183

    ja für den anfang würde es schon reichen…blank decks sind nur dann ok wenn du dir wirklich kein marken deck leisten kannst.solltest du dabei bleiben solltest du in zukunft versuchen dir stuff von den marken zu kaufen die auch etwas an skateboarding zurückgeben.

     panzer-paule #28184

    "da ich eigtl. nicht mehr als 70 euro ausgeben will."

     

    ein bisschen mehr geld sollte dir dein neues lieblingshobby schon wert sein.

     Mayordecay #28185

    Najo ein 7,375 Inch Board ist ja schon ein wenig klein! Welche Schuhgröße hast du?

     

    Wenn du über 40 hast brauchst du auf jeden Fall mindestens ein 7,5 Inch Board.

    Naja dein Set Up ist nicht gerade das beste. Eigentlich ziemlich schlecht. Wenn du jetzt nicht vorhast mehere Jahre zu Skaten und das jeden zweiten Tag oder jeden Tag solltest du schon ein besseres Deck kaufen. Geh einfach in deinen Local Skateshop oder informier dich im Internet wo einer ist. Kauf dir nichts im Internet fürn Anfang. Im Local Shop kannst du dich beraten lassen und so.

    Set Up was ich empfehlen würde:

     

    Deck: Zero 7,6 Inch Logo 70€

    Achsen: Venture High 5.0  am Anfang (die sind eigentlich die leichtesten, haben aber trotzdem sehr gutes Lenkverhalten), wenn du bessere Achsen willst dann kauf die Independent Stage ten trucks (sind die besten finde ich) 2x 15-30€

    Wheels: Spitfire, Bones, … (eigentlich egal am Anfang) 10-30€

    Bearings: Bones Reds 20€

    Grip: eigentlich auch egal, ich fahre immer Mob, Jessup und Black Magic

     

    ja kommste so auf  150-200€ hast aber ein sehr gutes Set Up mit dem du, wenn nichts kaputt geht, mindestens ein 1 Jahr skaten kannst, wenn nicht zwei. Sonst haste die möglichkeit einzelteile auszutauschen.

     

     

     

     josche92 #28186

    vielen dank schonmal.

    aber es gibt ja auch komplettboards von markenherstellern die um die 80 euro kosten. sind die dann auch geeignet? weil markendecks kosten ja ohne zubehör fast soviel wie ein markenkomplettdeck. btw ein blank deck müsste doch genauso gut sein oder? wesentliche unterschiede auser der bedruckung gibt es da doch nicht? oder liege ich da völlig falsch…

    achja skateshop gibt es leider keinen bei uns in der gegend. also man kann in den sportgeschäften skateboards kaufen. jedoch habe ich gehört dass die da eher weniger ahnung haben. deswegen wollte ich eins im internet bestellen.

     

     Mayordecay #28187

    Najo erstens sind bei 90% von allen Blank Decks die Qualität scheiße außerdem verdient irgendso ein fetter Sack das Geld denn der achtet sicher nicht drauf es wieder in Skaten rein zu stecken. Wenn dein Lieblingspro Chris Cole ist und du kaufst ein Zero Board dann unterstüzt du halt das er vielleicht länger bleibt ;-).

    Bei den Markenkomplettboards die du z.B. im Internet bestellst würde ich aufpassen. Da bekommst du zwar z.B. ein Element Deck aber No Name Wheels, Bearings, Grip, Hardware und Trucks. Auch wenn du das beste Board hast bringst nix wenn der Rest Schmutz ist. 😉

     

    naja

     josche92 #28188

    ich werde mal umschauen.

    aber danke für die tipps 🙂

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.