TV Dokumentation für VOX

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Diskussion
  •  IMAGO TV #24044

    Hallo da draußen!

    Wir von IMAGO TV, eine TV Produktionsfirma aus Berlin, produzieren im Auftrag von VOX eine neue TV Dokumentation. Dafür suchen wir SkaterInnen, die bereit wären, vor die Kamera zu treten. Es wird garantiert interessant!

    Es soll darum gehen: Wie sehen eure Eltern das Skaten? Machen sie sich die ganze Zeit Sorgen und wollen für euch "was besseres"?

    Solltet ihr euch also angesprochen fühlen, schickt mir doch einfach eine Mail an redaktion8@imago-tv.de oder ruft an unter 030 32 77 14 156 …

    Ich hoffe also, ihr könnt mir helfen 🙂

    Viele Grüße aus Berlin

     IMAGO TV #26051

    oh ich sehe gerade, dass mein kollege schon gepostet hat und ihr eher abgeneigt seid.

     

    sorry wegen des doppelposts und ein schönen start ins wochenende

     

    David

    P.S.: Über unsere Produktionsvorgehensweise lässt sich natürlich streiten. Dass mit dem Mädel mit Erfahrung auf dem Strich war jedoch ein wenig extrem…

    Möchte jedoch kurz anmerken, dass wir den Kids geholfen haben, und auch den Eltern.

     ziggy #26052

    in diesem kleinen Forum, das sich dem Skateboardfahren widmet.

    …freut mich das Du Dir auch die Antworten aus der "Szene" durch liest.

    Möchte nicht das du glaubst das wir Intolerante Neinsager sind.
    Grundsätzlich finde ich es sogar gut das Massenmedien wie TV Interesse an Skateboarding zeigen.
    Nur bemühen wir uns als Skateboarder um Quallitiät in unserem Sport/Lebensstil – und nehmen das ziemlich ernst-  Skateboard fahren ist "auch"  Spielzeug für Kids – aber wenn man langfristig dabei bleibt, und auch "sportliche Erfolge" feiern möchte ist Skateboardfahren mehr.
    Jeder echte Skatboardfahrer lebt Skateboarding 24/7 und investiert so viel Zeit, und steckt soviel Rückschläge und Schmerzen ein  wie ein Leistungssportler.

    Wenn Skateboardfahren in der Öffentlichkeit präsentiert werden soll, dann wünsche ich mir das man sich dem Skateoboarding und den Menschen die es leben ohne vorgefertigte Meinung nähert. Wie bei jeder "echten, guten, das Leben wiederspiegelnden" Reportage.

    Meine Anmerkung war bestimmt "extrem" aber mir stellen sich auch "extreme" Fragen wenn ich lese wie gefüllt von Vorurteilen schon euer Filter ist mit dem Ihr Menschen für Eure "Dokusoup" sucht.

    Wünsche Dir noch eine erfolgreiche Woche im erstellen von Realty Soaps und Berichten aus den tiefen der sozialen Schublade.

    Mit freundlichem Gruß Ziggy

     

     ReeNDeeR #26053

    @ ziggy :

    amen !!!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.