wenn wir schon bei Poser sind…

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Diskussion
  •  ziggy #24068

     dann muss der auch noch kommen…

    Wen Alien Workshop und Girl bzw. Berra und Kosten oder theberrics der 
    Shit ist… 

    naja dann ist das halt – keine Ahnung… gepose…

    http://skate.dcshoes.com/videos/#am-jam

    es ist noch viel zu viel Geld von Skate fremden Firmen im Biz…
     

     

     AdrianLopez #26408

    hääääääääh? Worum gehts?

     ziggy #26409

    naja ich glaube der Grossteil der Skater ist sich einig das The Berrics eine coole Halle ist und – die dazu gehörige Internetseite angenehme Unterhaltung vom Leben der Proskater im Umkreis von Berra und Co.

    Jetzt sehe ich die Halle von Rob Dyrdeck "Dream Factory" die wahrscheinlich ein Vermögen gekostet hat und von irgendeiner bekloppten MTV Soup finanziert wird – und denke das ist doch Fuck.
    Erst einmal ist das keine Skatehalle – sondern eine ich stell mir mein Büro und mein ganzes Spielzeug rein, und hole mir einen runter Halle. 
    Bin gespannt was er draus macht – wahrscheinlich "ich caste den Superskater" den ich einen Sponsor für einen Powerdrink besorge… 
    Weis nicht, die Halle gesehen und gedacht – das ist doch scheisse. Darum gehts.

     

     Shorty87 #26410

    da schliess ich mich mal dem ziggy an …. word und so, nech….

     

    das die firmen ihre eigenen hallen haben ist ja eigentlich nix neues. aber berrics ist halt irgendwie anders. die hauen halt täglich footy raus. zero und consorten (black bock halt) stellen auch immer wieder hallenshit hoch.

     Gershon Mosley #26411

    ich find the berrics eig echt cool 😀 haha und koston is sooo durch 🙂

     slow-radio #26412

     The Berrics ist super, ist doch ne gute Idee sowas zu machen, und Reda ist super lustig

     AdrianLopez #26413

    naaaaaaaaaaaah, naah. nö

     

    Berrics sind top, keine Frage. Besonders Battle at the Berrics….ich hoffe die machen gleich Teil 2 wenn das erste durch is.

     

    Hey und Rob, die Halle ist n endgeiler Skateplaza. Er hat damals den ersten DC Skateplaza erbaut also warum nicht auch seine Halle wie n Plaza aussehen lassen.  Spaß zu skaten macht das bestimmt. Und wer meint er würde so ne Halle geschenkt nicht annehmen, fuckin lie!!!

    Rob macht sein Ding und ich find das sau geil. 100 %. Er heult nicht in einer reality TV Show wie schlecht es ihm geht, er kauft sich n Minipferd und die Leute fahren voll drauf ab. Okay, vieles mag Show sein, vieles fake wie Big Black aber unterhalten lasse ich mich von ihm gerne.

    Der Typ is so unglaublich Big in US. Hat n riesen Plakat am TimeSquare und auf YouTube gibs sogar Videos wie Leute bei seiner VIlla in L.A. klingeln. Crazy Shit.

     

    Rob is legit.

     

    Sehe keine Gründe ihn zu haten Mag man anders sehen…..ich nicht.

     

    nuf said

     ziggy #26414

    ich gebe zu Rob ist lustig. Guter Showman.
    Als ich das erste mal das DC Video gesehen habe mit Rob und Big Black habe ich Tränen gelacht.
    Und seine Show habe ich auch mal gesehen- und das ist wirklich unterhaltend.

    Skateplaza – da habe ich ein wenig ein Problem mit…  
    Das ist so ähnlich als wenn ich einen Skatepark baue und da nur ein Backjardpool mit Poolcoping,
    Metaltreppe und Marmorfliesen im Vert hinbaut- das repräsentiert nicht 100% Skateboarding sondern halt nur 15%.

    ich finde es grundsätzlich gut wenn Skateparks auch "Plätze" sind wo man sich treffen möchte – also einen gewissen "Plaza Style" haben – aber die DC Plaza ist meiner Meinung zu sehr auf "real Street" reduziert.
    Egal wie geil ein "Skateplaza" ist – sie ersetzt nie "richtiges Streetskaten" also sollte man eine gesunde Mischung aus Real Street, Trannies und was "neuem" finden – wenn man eine "Plaza" zum Skaten gestaltet. (gute beispiele http://www.convic.com oder http://www.dreamlandskateparks.com oder http://www.californiaskateparks.com)

    Und die Halle von  Rob sind nur paar Curbs, Gaps, ein Bump und ein Sprung in den Foampit… 
    und ganz viel Show.  
    Und das finde ich scheisse – zu wenig Inhalt und viel zu viel Show…. Berrics ist überhaupt nicht Show – sondern eine Halle wo sich Leute ernsthaft Gedanken gemacht haben wie man möglichst  gut skaten kann.

    Sheckler –  bei weitem nicht so ein guter Showman wie Rob-  wie er sich in der Öffentlichkeit präsentiert gefällt wohl den meisten "echten" Skatern nicht – ab wenn man sich seine Halle ansieht merkt man der macht keine Gefangenen – sondern will Skatebordmässig die Messlatter höher setzen – auch wenn die Halle für die "breite Öffentlichkeit" bestimmt nicht so interessant ist – finde ich das cooler als  Robs Dreamfactory.

     Shorty87 #26415

    es geht halt bei pros nicht mehr nur noch darum wie gut sie skaten, sondern auch dass sie etwas darstellen und ein gewisses image/unterhaltungswert verkaufen ….schaut euch doch mal jungs an…

     

    und robs show find ich auch echt witzig, hab mir mal nen paar folgen reingezogen. bigblack ist auch zum wegschmeissen.

     

    zu der plaza geschichte. es gibt (grad in amerika) so viele bowl / tranny parks. klaro die dreamlandparks sind killer, aber selbst die haben die plaza geschichte verstanden. und die idee von einem plaza find ich eigentlich nur gut. ja, wenn veiiehct noch nen geile holz mini nebendrann steht isses wunderbar. ich weiss nicht was ihr so fahrt, aber ich könnten keine 3.5m bolws und pipes fahren. aber bei ein paar schönen gleinen gaps, stufen, curbs und wheelytables sag ich nicht nein…. 

    warum werden eigentlich keine öffentlichen mega ramps gebaut … naaa … bob hat eine im garten und ob die in der wüste vom herrn way noch steht bezweifle ich.

     AdrianLopez #26416

    das würde bedeuten der Betreiber würde 3 mal pro Tag verklagt werden in US und in Deutschland wäre die gar nicht möglich wegen TÜV und haste nicht gehört.

     

    Ja okay, dass der Fluss in so n Skateplaze fehlt kann ich verstehen. Image sells is auch klar.

     

     

     

     ziggy #26417

     baut neue Scheisse auf Hawaii – total geheim- kein footage von dem Zeug das er baut,
    und erst recht nicht von dem Zeug das er filmt… aber der wird 2010 beim Plan B Video noch mal genau so schocken wie beim letzten DC Video.
     
    Apropo öffentliche Megaramp – fahrt nach Antwerpen oder Bologna – das ist wohl nicht MegaJump –
    aber öffentlich, keine Toten – und macht auch einem mittelmässig begabten, Freizeitfahrer  der die besten Jahre hinter sich hat wie mir Spass.
    Aber stimmt – der deutsche TÜV könnte einem Schwierigkeiten machen.
    Stuttgart wird richtig gut… der Bowl ist schon fertig… und die Plaza Hälfte…. naja hätte besser werden können…  aber ein bischen kommt wohl noch und allein das Pier 7 Replica habe ich voll Bock drauf.

     

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.