Interview: O.P.A. C.O.B.R.A.

Wir haben mal bei Captain Clepto Nachgefragt was die Cobra Cabana so treibt, wie das Leben so spielt und was uns das Jahr des AAL´s so bringt. Rechtschreibung war hier Nebensache ! … Wortspiel ist Trumpf !!

 

 

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann ich Timo a.k.a. O.P.I. a.k.a. Cpt. Clepto eigentlich genau kennen gelernt habe, aber ich glaube auf einem der legendären Kieler "Kiel-Killer Cup´s" so um 2000. Support Kiel hatte geladen, im Rahmen der Kieler Woche einen herzlichen Contest mit ´ner guten Portion Preisgeld und jeder Menge Schickung zu geniessen, und O.P.I. (So hieß er damals aber noch nicht) war meiner Erinnerung nach auch einer der Ansager und definitiv Animateur erster Güte, incl. Gorilla Kostüm etc. !!!

 

Und dann, nach ein zwei Jährchen war es dann schon Gang und Gäbe, dass alljährlich der Contest in Kiel stattfand, stets mit kräftiger Unterstützung durch die Kieler Styler ! Und es dauerte nicht lange, bis Timo sich in Hamburg umher tummelte, um bald darauf mit King Cobra (Patrik Eling) als O.P.A. Cobra (der Name aufgrund seiner von allen Cobras grössten Lebensweißheit) das tummeln aufzugeben und sich von da an zu schlängeln und zu zischeln.

 

Immer mit am Start: 5 Würfel um stets zu einer Runde "Geddo" bereit zu sein ! Da dabei oft fabulöse Erlebnisse stattfanden, die auch der Aussenwelt mitgeteilt werden mussten z.B. die Aufnahme weiterer Cobras mittels der traditionellen Biertaufe und vieles mehr, schrieb O.P.I dies alles in den Cabana News in der Boardstein nieder. Da sich die Cabana aber zeitweise in alle Richtungen verstreute lagen jene News dann irgendwann brach. Doch O.P.I. schrieb weiter und erweiterte dabei zusehens seinen von Wortspielen geradezu getränkten Schreibstil ! In Anlehnung und als Ehrwürdigung seines Kollegen Iron Cobra a.k.a. EZ IRON sei dabei das Wort "ASS" erwähnt.

 

Seit nun mit diesem Jahr das Jahr des AAL´s angebrochen ist ist auch "AAL" ein Wort von umfassender Bedeutung. Als Cpt. Clepto schreibt er auch regelmässig die "Buddelpost" und noch dazu gibt es jetzt von ihm das Fanzine :"AALZIEHN" Für uns ein Grund den Captain mal ein paar Fragen zu stellen ! Dieses Interview kommt ohne Rechtschreibung aus !

EZ IRON C. & O.P.I.

 

Intro und Fragen : Q Pics: Ermittlungen laufen ! 


_ O.P.I. der Wickinger

Q.: Hallo O.P.I. Cobra a.k.a. Cpt. Clepto! Wie gehts ?

 

Cpt.: Moin Aalbert Q funkadaalisch gut könnt ich meinen immer schön den Bach hinunter.Trockendock is datt Stichwort, gibt zwar keen Mittachstisch mehr aber Stammtischquaalitäten feinster Kajüten dicht vorm Kiez und noch dichter hinterm Millerntor, wie dicht bin ich?


_ Geddulation bzw. Geddolierung

 

Q: Was sind deine Aufgaben und Pflichten als Cpt. Clepto ? Wenn z. B. eine Party im Begriff ist zu sinken, darfst du dann trotzdem erst als letzter von Board gehen ?

 

Cpt.: Hmm ersmaal sickern lassen das sind ja kurz ma eben 2 Fragen auf ein Schlach! Buddelpost is Pflichtprogramm plus meer is weniger und gut oder schlecht gereimte Ratschläge fürs bLogbuch … hanseaalische Stimmungsrepresentanz aaller Art … plattdütsche Dreifachdeutlichkeiten nie zu meiden … Köm & Rollmopsflanken volle Brightseite voraus … Klamauk & Schabernack kreieren … Klabautermann der guten Hoffnung & Klamotte PartymASSich fällt mir doch glatt ma wieder datt MandarinKasino – BlockpartymASSaker ein, watt heb wi macht? Gar nix los ohne Cäpten kein GeddocASSino aalso Aal PrASSidente Aalex schiggt aalle rut: Finaale, Randaale, kleine Krawaalle. Moraal? Finger wech vom Aalkohol, aaltheklichen Tresentussen und vor aallen Türstehern. Ohne Meier keine Feier und solls rollen & reim, lädt gleich noch den Cäpten ein !


_ Der Captain und Rouven im Cleptovideo

 

Q: Was geht mit der Cabana ?

 

Cpt.: Wassgehten digger fragt der richtige Padawan, der sich in Schlangennestern bestens zurechtzischelt und mich hiermit fast überfordert. Hätt ich nich gedacht für soŽn paar Fragen so viel zu bedenken: Da geht was! Fertich aus. Weistu am derbsten war glaub ich so GGŽs (KingCobra) Schnapsidee den NamenŽCOBRA CABANA dem Imperium zu verhökern. IronCobra hat sich dann fast ausverkauft gefühlt, ich so er so geschichten haalt. Gypsy aka Cobrawski is schier durchgedreht von wegen 1% tiger Gewinn Abgabe pipapo … find ich ja eh grandios so die einprozentigen zu sein, weissu bescheid gangmASSich, deswegen wahrscheinlich auch neue BMX Bande FUCKERZ, hat ja auch EZ Iron C. verzapft die Chose ope Scheese. Ja Zischel 4 Life is nich nur ansage sondern Religion. Euer Opa weit. Im Unterhemd vereint. CC4L


_ Tag Team King und O.p.i. Cobra

 

Q: Du hast ja mal die Cabana News in der Boardstein geschrieben, was ist seitdem so Passiert ? Und wie viele Cobras gibt es eigentlich ?

 

Cpt.: da is sowatt von pASSiert damaals, wenn ich mich recht besinne bin ich mit deinem Weggang nach Chapter Berlin im Sasyl Rechnerstau mASSich steckengeblieben und dann warn die News haalt nich mehr aktuell, weil eine ausgabe verahnt bzw der Technik die Schuld gegeben, aber von da an gings dann ja wieder bergauf mit mir: Keine FreibeuterTour mit King & Gypsy durch Europa auf deiner Couch schlaf ich auch noch Style sondern mit ungeahnter Macht in ungeplanter Nacht die Liebe meines Lebens gefunden und nu opapa von 3jährigem deern, dett heb wi jern. Cobranien is datt Stichwort. Schreib grad an meinem Cobräischen Annaalen. Bei 13 hört meist die müssige Mitgliedszählerei auf, sonst ward datt auch noch teuer von wegen kriminelle Vereinigung oder etwa SMS an Aalle schiggen.


_ O.P.I. als V.A.T.I.

 

Q: … und King & Gypsy ?

 

Cpt.: Ja nee die beiden sind noch & nöcher nach wie vor ganz weit vorn, sowas von auf Mission, richtige Vision. Shanghaischlingel vorm Herrn mit denen MannÄrgerDichNich mASSich gut Spass haben kann, aber eben mehr so Zischelrituaale. In Richtung Bissnetz auch lieber Cobrabiss als Barzaalung. Frag maŽ die Bagaaluden nach unsrem bavarischem Rockerregisseur Klaus Lemke, der mich wieder nervte von wegen auf welchen Abwegen sich Sindbad & Cobra bewegen und watt geht mit filmische Weiterverwicklung?$! Nix, nada, niente totaaler Kollateraalschaden da lassen sich die Kollegas nich von abbringen, die ham da gar keen bock drauf, paalavern mir die Ohrn voll wieviel Zaster sie noch kriegen solln .. Naja hab schnell Klaus angemorst, um ihn in den Genuss des Debakels kommen zu lassen. Schön vorn Bug geknaallt die Ansagen, immer rut mitŽm Torf sonst eitertz. Reier Titan, hart wie Kruppstaal – Damenwaal ! Oder noch heikler war eigentlich unsre Isponaale Tour nach Nazihausen München. Nachts beim Zubereiten des Anderhaalb Promille Mitternachtsmenüs wurd ich inner Schlangengrube beim Zusammenrollen gestört, genervt gemeckert, um mit aallem, was mir inne Flossen kam, nach den Hobbyaalohohlköchen zu schleudern. Tja drei sind zwei zuviel, it seems like a Quatsch äh Touch too much. Die sind sich jetze selbst die Mänäger & ich mach auf Familiaal.


_ Im Hafen vor Anker


_Undercover Würfelminister

 

Q: Du hast ja einen mächtigen Schreibstil, gespickt mit Insidern und Wortspielen; seit wann schreibst du eigentlich und wie kommst du immer auf die ganzen Formulierungen ?

 

Cpt.: Bidde! Dange ! Solltest mich maŽerst meine geschwungene, verwobene Zeilenzauberei auf Schreibschriftbasis sehn. Da staun sogar ich, ungeahnte Kaaligraphie & fataale Fantasie. Tinte ist Trumpf, egaal ob spitz oder stumpf. Gepflegte Wortwaal in politisch gewohnter Paalaverquaalität von früh bis spät. Aalimente statt Komplimente is ock son schnack, den ich voll gernhab, so mitten ins Herz. Hmm unbeschreibbar meine aalte Schlechtschreibung. Der Cobran & Dittsche sind schuld an aallem. Kabaale & Liebe – Tintenfischige Schulbildung Abi 91, aaller.

 

Q.: Auf der Bright hast du mir das Aalziehn in die Hand gedrueckt – Machst du das regelmaessig und wie kann man das bekommen, wenn man dich nicht live vor den Bug bekommt ? Stefan Marx haste auch im Boot näh?

 

Cpt.: Joo leicht nasaal verschnupft aber sobright aalles klaŽ soweit. PAALEZ er möchte den Cäpten sprechen, aalride Q. Das aalles + noch viel meer weerd ich machen weil ich am Ruder von Clepto bin, hab ich letztes Jahr noch karaokisiert, um dann beim RaulŽs Kinnergeburtstach mittem Commodore PittBoi über die erweiterte, erheiternde Version meiner Buddelpost & Prostkarten Betreuung. Toll wär dochŽn Quataalsmagazin mit gewohntem Bordwitz plus Neulich & Heiterkeiten, da hatte datt Tier jedoch noch gar kein Namen. Seine Eichhornigkeit war gleich begeistert und bevor ich Klabautermann sagen konnte, stand schon das AALZIEHN auf Papier, aber für mein vorgefühlten Faaltzeddel hab ich beim Gomez nur abgeschnippelt bzw die geliebten Stigger einfach maal abgezogen ungelogen, hat er auch kein problem mit, da er eh nur so: war nich hier, war nich da, war ma weder Vernissagje. Geht echt voll nach vorn der Horn. Freut sich haalt wie son Kind, min jung und diese brise spiegelt sich in seinen Bildern & Maalereien aalle Jahre wieder, westee?! Cleptomanicx.de is Stichwort in Sachen Sticker satt/Aalziehn für 145 Cent$ postaalisch ergattern.Sehr regionaal datt Ding mit internationaaler Medaalienhoffnung im Paraalleluniversum des Maalstroms.


_ Das AALZIEHN

Q.:

Im Aalziehn schreibst du, dass 2008 das jahr des Aals ist ! Was bringt uns das Jahr des Aals so Aales ?

 

Cpt.: Buchstabensaalat vom feinsten mit Pasta aal dente, bidde. Danach Kaalauer aus Aalborg, die wirken wie Baalsam für deine Seele. bASSere Beschaallung auffe SommerBright, AALOHA He. Ostfrieslandtour mit den Clepto Bagaaluten im Frühaal äh jahr. Urlaub im Dänenland mit MinusAalex plus Familie und uns. bASSel Blockparty die 2te ? Aaligatoren inner Elbe ? Klimaalwandel ? Astraala Vista und Kaalua statt Sojalatte verlängert.


_ AALZIEHN wird verarbeitet.

Q.: Koennte Chuck Norris eine Cobra werden und wenn ja, was muesste er dafuer tun ? Und koennte er evtl. auch ein Aal werden ?

 

Cpt.: Na klaŽder Typ kommt doch aus Kaalifornien, dann hätten wir wohl auchŽn Clubheim, kann gleich antraben und mitplömbeln. Colt Seavers, Rubber Duck & Snake Plissken, die olle Klapperschlange soll er auch gleich anschleppen dann könn die drüben die Cobra Konnecke verwurzeln. Schlangentanz, Würfelspass und Biertaufe. Du musst den Aalziehn & fühln. Haalem Aallstars ?!

 

Q.: Sind Zitteraale gfaerlich ? Cpt.: Nö, aalternative Energie, ahnstumaal ! Ein Volt für aalle Fäaalle im nukleaalem Ernstfall sehr zu empfehlen.

 

Q.: Was Machen Cobras, wenn ein Mungo-Pusher um die Ecke pusht ?

 

Cpt.: Inside in your gangbrain, aalwhat homie ?! Marylin Mungoe is bekleistert am Tasten klappern. Applaus für gude Laune weil den ahnen auch nur die aalteingesessensten Rollmöpse. Erdnuss statt KickFlips und das Wortspiel hat mehr aals 90 Minuten.


_ Cleptomanicx Crew

 
Q:  Wie kam es eigentlich zu dem Geddospielkult ?

Cpt.:
Kein Plan wann?! vor 6 jahren hat Spitfire so ne WürfelBox auf
Kniffelbasis inner Rollbrettfiliaale meines Vertrauens im Tresen stehn
 gehabt. Freund von Kisten aaller Art Bares lockergemacht & dem
Glückspiel verfaallen. Legaale Abräumungsmöglichkeiten fix erahnt und
ebenso schnell die ersten Würfel verpeilt, bischen die Regeln gesteilt und uns waalich selten gelangweilt. Meieraallee, DabbelGeddo,
SnakeEyes, AC/DC in Bremen, TheCure in Kiel, VolleBüx in Hamburch plus
 ne einäugige Schlange sind so kleine,feine Erheiterungen, die wir inne
Annaalen mitaufgenommen haben. Faalschgeld, Zockdoller, faalsche
 Franken oder haalt 50 Cent sind nach Liegestütz erlaubte
 Zaalungs-mittel. Aalea acta est !? Die Würfel sind gefaallen. rien ne
 vaal plus ! um internationaal rüberzukommen, wo das doch losging mit
 Schnizzlyachtaktivitäten, da musste jawoll ne Geddostation am Start
 sein! Wahnsinn mit MädMetts Kettensägenmassaker äh mitschnackertreff
 mit Titusundso im Astra Gemäuer, damaals C.O.S. Abschlussfeier.
 Doch wer hats erfunden? Der Meier !! auf jeden Faall den
 publikumswirksamen Block-party EntertäinmentmASSigen SpASSfaktor anner
 GeddoTonne zum Zocken oder Sarg,
 Bowl & Würfelaallee aus Pappkartonage.
 
Q: Kann man dich als Wuerfelminister auch engagieren ?

Cpt.:
unbedingt, im Handumdrehen sozusagen musste nur wagen zuzusagen.
 Die Bank gewinnt immer, weeste!? Dett würd ick jutheissen in Berlin
 (adidASS Klatsche?) würd ich ja ma gern geddolieren und noch lieber n
 Schnizzl jagen. Ich hau mich meist in schigge Schaale & paalaver mir
 den Mund fuselich, um flüssigen Spielfluss zu zelebrieren. Digges
 Danke nochmaal an dieser Welle in die Schweiz, wo sich die famous
goldfinger brothers tummeln, die uns den Marschbefehl erteilt haben,
bei der Europapokaalfeier in Basel freiluftmASSich rumzulümmeln.
Herrlich perlich dannoch die selbstgegrillten StullenBurger und Tränen
 & Randaale im Hotel, Basteln & Maalen in Unterbüx. Pls BASSel us
 again. Geddo or die.

Q:
 Ist Buelent (Kurtca) a.k.a. Gypsy Cobra der absolute Meister der Geddolierung ?

 Cpt.:
Aallah ackbar ahsaalam aaleikum! Büli Idol is auf jeden dafür wie
 geschaffen, hat grad sein Streetstudium im Fernstudium (Barca)
 abgeschlossen und er glaubt an sich.
 DASS is eh der Grundstein im Geddokurs für Fortgeschrittene. Ausserdem
 hat er immer Ringe & Haalsketten als Taalismann dabei, watt ihn auchso
 Kaalifenhaft erscheinen lässt. Gaalatasarey Istanbülident der
 GeddoprASSident, wobei ich Kanzler, Kaiser und Könich bin.

Q:
 Wann hast du eigentlich das erste mal ein Rollbrett betreten ?
 
Cpt.:
 vor 20 Jahren sollten meine Mauken aufnem Skaal & Sword von Paul
 Peraalte gestanden haben .. vorher noch Wedelversuche auf G&S
 Caalypso, aber dem Ole sei Punk hat er mich doch schon damaals als
 pubertierender Teen unter seine Bonelesse genommen und mich dazu
 gebracht Ärmel von T-Shirts abzuschneiden oder Bauchnabel
 frei rumzurennen. Hochbrückenbrigade oder WHO Team warn schon früher
 so Wahn Signaale für bandenbildene mASSnahmen die noch kommen wollten.
 Die gude, aalte Tied, keine Ängste oder Sorgen, nur nach vorn, kein
Switch, datt war so schon schwer genuch ! Nix mit Flips, nur Aalan
Gelfands Ollie Hüpfer war aus Übersee kopiert und wurde wie bekloppt
 probiert. Skateboardspezifisch bin ich aber eher der überzeugte
 Neandertaaler und bleib immer schön mit den Rollen auffen Boden und
 sliden bis die Rollen bluten. Krytos fang dann aallerdings an zu
 eitern oder erbrechen sich.

Q:
 Wusstest du, dass eine Mrs. Wilson bedeutet vorneueber vom Board zu fallen ?

Cpt.:
 Nee, laber nich! Hastu den ermittelt? hört sich nach Berliner
 Rolle endlich am wieder nachnem Trick an, den ich noch eintüten
 könnte. Kommt gut an so richtung Bushaalte oder nächster
 Trinkhaallenstopp
 
Q:

sonst noch irgend welche aalgemeinen weißheiten ?
    Sind ZitterAAle gefährlich ?

Cpt.:
 
Watt? kilometerweise Strom an Land holen, nach den Zitteraalen
 mein Hauptverdienstquelle. Nordsee ist Mordsee war ja in den 70ern so
 auf Horrorszenario,
 is aber gar nich schlimm, soweit dich die Muscheln nich zu sehr
 ablenken, kann mensch da prima im Schlick rutschen oder Aal am Priel
 lutschen.
 
Das war ja wohl bis hierhin schon ein Arsenaal an Aalbernheiten,
 aber ein hätt ich noch im Haalse stecken, aallerdings von Kollege
 Baallin:
 Denke globaal – Trink im Lokaal

Q: Danke für´s Interview

Cpt.:

 Aalride! Danke auch an A bis Z für ungeahnte AAliterationen und
 nich ganz aalthekliche Abschweifungen.    Zischel 4 being aalive.
 Saalut & Cobraala vista
                                                              OpaCobra
 aka Cpt.Clepto aka PondaBaba
 

Q.: .Danke fuer das Interview !

 

Cpt.: Zischel !!! Für Ein Richtiges AALZIEHN und die BUDDELPOST check:

http://www.cleptomanicx.de/news/captnclepto/


_ Der Captain im Haus

Schreibe einen Kommentar