Jürgen Horrwarth Vert-Scouting Tour durch Deutschland

„Jürgen Horrwarths Change of Guard 2009“ // 
Vom 04. – 06.September tourte Jürgen Horrwarth bei insgesamt drei Tourstopps durch Deutschland
und scoutete die Halfpipe Nachwuchs-Talente für das Change of Guard Finale am 03. und 04. Oktober
in Berlin. 

johannes-thurn

Drei  Tage, drei unterschiedliche Locations, neun Wildcards für das Finale im Oktober und eine einzige 
Frage,die Jürgen Horrwarth brennend interessiert: Wie ist es um den Nachwuchs im Vert-Skaten in
Deutschland bestellt?
Die Antwort darauf ist schnell gegeben: Eine neue Generation steht in den Startlöchern!
Bei den Tourstopps in Unna, Hamburg und Berlin gingen insgesamt 31 Teilnehmer an den Start, um  eine
der begehrten Wildcards für das Finale in Berlin zu gewinnen:  
Björn Klotz (Dortmund), Johannes Thurn (Wiesentheid), Michael Puhl (Berlin),
Harald „Haris“ Dimter, (Hamburg), Jonathan Meißner (Dortmund), Johan Borchert (Berlin),
Kai Schuller (Halle), Danilo Knorr (Berlin) und Steven Schmidt (Berlin) heißen die glücklichen Gewinner
die am 3. und 4 . Oktober in Berlin die Rampe zusammen mit Jürgen Horrwarth, Sandro Dias und Renton
Millar rippen können.
 

Danilo Knorr

Alle drei Tourstopps hätten unterschiedlicher nicht sein können: In Unna begeisterten die freundlichen
Locals und Supporter ,die sich gemeinsam mit den Change of Guard Teilnehmern bis Mitternacht eine
familiäre Halfpipe- und Minirampsession auf höchstem Niveau mit richtig derben Tricks lieferten. 
In Hamburg machten knapp einhundert Zuschauer in der rappelvollen I-Punkt Halle richtig Stimmung
und pushten die Fahrer ans Limit. Jonathan Meißner, der eigentlich gar keine Halfpipe fährt, wurde in
zwei Tagen so gepusht, dass er sogar erste FS Airs übers Coping machte. 


 
Berlin überraschte mit einem riesigen Aufgebot an Fahrern – insgesamt 16 – die neben dem Change of
Guard auch einen Tourstopp der deutschen Meisterschaftsserie (COS) austrugen. Die Fahrer hielten ein
Treffen auf höchstem Skateboardniveau ab  und auch die neuen Familienmitglieder wurden herzlichst
von den Veteranen aufgenommen. Die Berliner Nachwuchsripper machten außerdem eindeutig klar,
dass die Hauptstadt die wohl derzeit lebendigste Vert-Szene besitzt.


Somit beendete Jürgen Horrwarth seine Scouting Tour mit einem vollen Starterfeld. Im Oktober wird er
er gemeinsam mit seinem Buddy Renton Millar und Weltmeister Sandro Dias die Wildcard-Gewinner im
zweitägigen Trainingsbootcamp zu neuen Höchstleistungen anspornen!
Jürgen Horrwarths Change of Guard Finale: 03. und 04. Oktober 2009, Skatehalle-Berlin

michael-puhl

 

Schreibe einen Kommentar